• slider3.jpg
  • slider1.jpg
  • slider2.jpg

Termine

12 Aug
(FS) SV Lörzenbach (H)
12.08.20 19:00
14 Aug
19 Aug
(FS) TG Jahn Trösel (A)
19.08.20 19:30

Aktueller Spieltag

Kreisliga B Bergstraße
So.: 8. März 2020 / 15:15 Uhr

sghuettenfeld 3:1 tsvgrasellenbach
SG Hüttenfeld - TSV 09

TSV - Webcam

Letzte 2 Stunden

Zotzenbach dreht einen 0:2-Rückstand

TSV Gras-Ellenbach ärgert sich über die unnötige 3:5-Heimniederlage in der Kreisliga B

19 09 02 mfinkDas hätte nicht sein müssen: Bei den Verantwortlichen des TSV Gras-Ellenbach war der Frust groß, dass es am Ende eine 3:5-Heimniederlage in der Fußball-Kreisliga B gegen den FSV Zotzenbach gab. Die Gastgeber hatten vor allem in der ersten Hälfte etliche Möglichkeiten, rechtzeitig alles klar zu machen. Und das trotz des Fehlens zahlreicher Stammspieler. Allerdings bekamen sie ein paar Mal Angriffe wegen Abseits abgepfiffen, was man beim TSV nicht so sah.
„Wir haben super angefangen und die erste Viertelstunde alles richtig gemacht“, sagte TSV-Trainer Ronny Sauer. Doch versäumte es seine Elf, rechtzeitig aus den vielen Chancen das 3:0 oder 4:0 zu markieren. Das 2:2 kurz vor dem Halbzeitpfiff war seiner Beobachtung nach völlig unnötig. Zum einen sah er den Ball beim Foul, dem ein Elfmeter folgte, noch außerhalb des Sechszehners, zum anderen ärgerte es ihn, dass die Situation aus einem Konter heraus entstand. Die zweite Hälfte gehörte dann Zotzenbach. „Bei uns lief nichts mehr zusammen“, so Sauer. Dem TSV ging lang die Puste aus, weil es noch Fitnessrückstände gab. Dazu kam die Cleverness der Gäste, die ihre Routine aus- und die Begegnung runterspielten. Zwar markierten die Hausherren noch mal den Ausgleich, aber dann „umkurvten uns die FSV-Spieler 19 09 02 dfinkzwei Mal wie Slalomstangen“, waren die Gras-Ellenbacher bei den entscheidenden beiden Treffern von David Rauch und Lars Bangert nicht mehr fähig zur Gegenwehr. „Wir hatten einfach zu viele Ausfälle“, meinte Sauer. Die Niederlage war seinen Worten zufolge nicht notwendig.

TSV Gras-Ellenbach: Fodor, Wolf, Sauter (68. Kunkel), Dastan, Schäfer, Scheuermann (85. Pütt), D. Fink (50. Haiser), Guthy, Trautmann, Reinhard, M. Fink.

FSV Zotzenbach: Schrade, Weis, Wecht, Zeiß, J. Rauch, Sabanci, R. Aydogan, C. Aydogan, D. Rauch, Kusci (60. M. Bangert), Weber (60. L. Bangert).

Tore: 1:0 Wolf (2.), 2:0 Schäfer (12.), 2:1 D. Rauch (15.), 2:2 J. Rauch (45.+2, Elfmeter), 2:3 D. Rauch (66.), 3:3 Haiser (78.), 3:4 D. Rauch (78.), 3:5 L. Bangert (85.).

Quelle: Odenwälder Zeitung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.