• slider1.jpg
  • slider2.jpg
  • slider3.jpg

Termine

22 Feb
FS (H) SV Winterkasten
22.02.20 15:00 - 16:00
8 Mär
SG Hüttenfeld (A)
08.03.20 15:15
15 Mär
FSV Zotzenbach (A)
15.03.20 15:15

Aktueller Spieltag

Kreisliga B Bergstraße
So.: 8. März 2020 / 15:15 Uhr

sghuettenfeld -:- tsvgrasellenbach
SG Hüttenfeld - TSV 09

TSV - Webcam

Letzte 2 Stunden

Walter Mink übernimmt den Vorsitz

Der Vorstand ist nun wieder komplett / Zweiter Vorsitzender ist Daniel Hagen Wolf / Mitgliederbeiträge erhöht

16 04 02 vorstandt tsvBeim TSV Gras-Ellenbach gibt es wieder einen vollständigen Vorstand: Nachdem Michael Press im April 2015 als Vorsitzender zurücktrat und der Zweite Vorsitzende Walter Mink den Verein fortan nach außen vertrat, wählten die Anwesenden der Jahreshauptversammlung nun Walter Mink einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Daniel Hagen Wolf übernimmt Minks bisheriges Amt und ist nun Zweiter Vorsitzender.

Mink stellte einen Antrag auf die Erhöhung der Mitgliederbeiträge vor, dieser wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Demnach zahlen Kinder nicht mehr 12, sondern 18 Euro, Erwachsene nicht mehr 30, sondern 36 Euro und Familien anstatt 40 nun 48 Euro. Insgesamt hat der Verein 298 Mitglieder.

In seinem Bericht über das vergangene Jahr erwähnte er unter anderem die durchgeführten Veranstaltungen. Dabei ging er auf das Vatertagsgrillfest, das 50-jährige Jubiläum des Vereins oder die Einweihung der Spiegelwand bei der Tanzsportabteilung ein. Besonders bedankte er sich bei den Spendern des Kunstrasens, bei den Übungsleitern, bei Helga und Gerald Freudenberger für die Organisation des Sportlerheims und den Helfern vom Ausbau der Zaunanlage.

Berichte aus den Abteilungen

Für die Abteilung Wintersport erstattete Abteilungsleiter Stefan Ningel den Bericht. „Die Anzahl der Rodler hat sich von drei auf zwei Personen reduziert“, sagte er. Trotzdem belegte der TSV Gras-Ellenbach bei der Deutschen Meisterschaft den 3. Platz und beim Weltcuprennen in Winterberg den 8. Platz.

„Zusammen mit dem KSV Reichelsheim hat man versucht durch die Ferienspiele und ein Schnupperrodeln zusätzliche Aktive zu gewinnen – die Resonanz war sehr gering“, führte er weiter aus. 

Den Bericht über den Jugendfuß- ball trug Uwe Schäfer vor. Der Abteilungsleiter teilte der Versammlung mit, dass sich die Anzahl der Jugendlichen in den vergangenen Jahren stark reduziert habe. „Zurzeit ist der TSV in der JSG Ulfenbach integriert und die Zusammenarbeit ist gut“, sagte er. 

Die A-Jugend wird von Torsten Schmidt und die D-Jugend von Uwe Schäfer trainiert. Des Weiteren teilte er mit, dass sonntags ab 10.30 Uhr die A-Jugend auf dem Sportplatz in Grasellenbach spielt und die Spiele bei freiem Eintritt besucht werden können. 

Peter Bauer gab einen kurzen Bericht der Soma. Im Sommer wird mittwochs ab 19.30 Uhr auf dem Platz trainiert und im Winter dienstags ab 18.30 Uhr in der Schulsporthalle in Wahlen. Im September ging es fünf Tage zum Bergwandern nach Mittenwald und zum Jahreswechsel zum Rollbratenschießen nach Hammelbach, wo Edgar Schmidt Schützenkönig wurde.

Einteilung für das Sportlerheim

Martin Monnheimer und Walter Hörr hatten die Kasse geprüft, sie bescheinigten Kassenwart Wolfgang Schierenbeck eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des gesamten Vorstands. Diese wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Daniel Hagen Wolf teilte der Versammlung mit, dass in Zukunft die Einteilung für das Sportlerheim von Denise Oberle vorgenommen wird.

Der neue Vorstand

Vorsitzender: Walter Mink
Zweiter Vorsitzender: Daniel Hagen Wolf

Kassenwart: Wolfgang Schierenbeck
Stellvertreter: Bodo Döhler

Kassenprüfer: Martin Monnheimer und Walter Hörr

Schriftführer: Veronique Schmidt
Stellvertreter: Jens Michel

Beisitzer: Martin Günl, Markus Golz und Domenik Schäfer.

Quelle: Odenwälder Zeitung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.